Klimaneutraler Druck

Was genau bedeutet "klimaneutraler Druck"?

Beim "klimaneutralen Druck" werden die CO2-Emissionen, die während der Produktion eines Druckproduktes zwangsläufig anfallen, genau berechnet und durch den Erwerb von Emissionszertifikaten ausgeglichen. Die entstandenen Treibhausgase werden durch die Investition in nachhaltige Umweltschutzprojekte und alternative Energien an anderer Stelle eingespart. Somit wird das CO2-Gleichgewicht der Atmosphäre nicht verändert - eben klimaneutral gedruckt. 


Wie setzt die Häuser KG den klimaneutralen Druck um?

Mit dem Unternehmen ClimatePartner haben wir uns einen starken und erfahrenen Partner im Bereich "klimaneutrales Drucken" an Bord geholt. Um die Verfahrenskosten möglichst gering und damit wirtschaftlich zu halten, hat ClimatePartner ein standardisiertes Verfahren entwickelt. Dieses Verfahren berechnet die anfallenden Emissionen individuell pro Auftrag und zwar erst, wenn ein konkreter Auftrag eines Kunden vorliegt. Die Berechnung erfolgt also nicht anhand von Durchschnittswerten und/oder festen Größen, sondern auf Basis des tatsächlich vorliegenden Auftrages.

Das jeweilige Neutralisierungsangebot, welches Sie als Kunde aus dieser Berechnung erhalten, entspricht daher genau den tatsächlichen Emissionen Ihres Auftrages. Folglich können auch die Neutralisierungskosten präzise berechnet werden!

 
Klimaneutral1
Wir drucken klimaneutral - wie das Zertifikat von ClimatePartner belegt